Johannis- und Blaubeerkäsekuchen Torte | Red currant & blueberry cheesecake layer cake

_MG_7843[1]
_MG_7934

Huhu!
Leider fing mein Wochenende garnicht gut an. Die mittlere Innenscheibe unserer Backofentür ist nachts gesprungen. Morgens war die halbe Küche voller Scherben – wirklich großer Mist. Nunja, ich versuche positiv zu bleiben und freue mich, dass sogar noch etwas von diesem leckeren Kuchen übrig ist, den ich noch backen konnte. Cremiger Blaubeerkäsekuchen zwischen zwei Schichten aus fluffigem Johannisbeerkuchen und selbstgemachter Erdbeermarmelade – ein Gedicht <3 Getoppt wird das noch von knackiger Zartbitterschokolade und Beeren. Klingt so super wie es schmeckt 😉

_MG_7961


Für eine 16-18cm Springform:
220gr Mehl
85gr Zucker
1 Pck Vanillezucker
1/2 Pck Vanillepuddingpulver
1/2 Pck Backpulver
1/2 TL Natron
1 Prise Salz
200ml Pflanzenmilch
85ml Öl
1 EL Apfelessig
150gr Johannisbeeren

600gr veganer (Soja)Joghurt
60gr geschmolzene vegane Margarine
3 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
150gr Blaubeeren

Erdbeermarmelade

100gr vegane Schokolade
Beeren(Johannisbeeren, Blaubeeren, Erdbeeren)

Backofen auf 175°C Ober/Unterhitze vorheizen.
Mehl, Zucker, Vanillezucker, Puddingpulver, Backpulver, Natron und Salz mischen. Pflanzenmilch, Öl und Essig dazugeben und zu einem glatten Teig rühren. Johannisbeeren unterheben. Eine Form fetten und Teig einfüllen. Bei 175°C Ober/Unterhitze ca 50-60min backen. Gut auskühlen lassen.

Joghurt, Margarine, Vanillezucker und Puddingpulver mischen. Blaubeeren unterheben. Eine 16-18cm Springform fetten und Käsekuchenmasse einfüllen. Bei 175°C ca 50-60min backen. Gut auskühlen lassen.

Johannisbeerkuchen halbieren. Die untere Hälfte mit Erdbeermarmelade bestreichen und den Käsekuchen darauf setzen. Diesen ebenfalls mit Marmelade bestreichen und die zweite Kuchenhälte aufsetzen. Kalt stellen.

Die Schokolade vorsichtig im Wasserbad schmelzen. Auf den Kuchen geben und kalt stellen. Nach Belieben mit Beeren dekorieren. Fertig 🙂


 

_MG_7882[1]


For a little baking pan(16-18cm)
220gr flour
85gr sugar
15gr vanilla sugar
20gr vanilla custard powder
8gr baking powder
1/2 tsp. baking soda
1 pinch of salt
200ml plant milk
85ml oil
1 tbsp apple vinegar
150gr red currants

600gr vegan (soy)yogurt
60gr vegan margarine, melted
45gr vanilla sugar
40gr vanilla custard powder
150gr blueberries

strawberry jam

100gr vegan chocolate
berries(blueberries, red currants, strawberries)

Preheat your oven to 175°C/350°F.
Mix flour, sugar, vanilla sugar, custard powder, baking powder, baking soda and salt in a bowl. Add the plant milk, oil and vinagar and mix well. Fold in red currants. Grease your baking pan and pour in the dough. Bake for about 50-60 minutes at 175°C/350°F. Let it cool.

Mix vegan yogurt, margarine, sugar and custard powder in a bowl. Fold in blueberries. Grease your baking pan and pour in the cheesecake mixture. Bake for about 50-60 minutes at 175°C/350°F. Let it cool.

Half the red currant cake and spread some strawberry jam on it. Put the cheesecake on it and spread some jam on it too. Place the other cake half on the cheesecake. Put it in the fridge.

Melt the chocolate and pour it on the cake. Let it cool completely and decorate it with some berries if you like. Done! 🙂


 

This entry was posted in Torten.

Schreibe einen Kommentar