Blumenkohl-Paprika-Sahne Auflauf

_MG_7077_MG_7111

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Huhu!
Auch wenn man es vielleicht meinen könnte, ich esse natürlich nicht nur Kuchen, Torten und anderen Süßkram – obwohl ich das manchmal gerne würde 😛 In meiner Küche entstehen also nicht nur Backwaren sondern auch Gerichte. Manchmal packt mich die Lust am experimentieren. So wie heute, und das Ergebnis sehr ihr hier. Ich wollte schon länger Blumenkohlreis ausprobieren, den man in letzter Zeit überall sieht. Falls ihr ihn noch nicht kennt, es ist einfach im Mixer zerschredderter Blumenkohl in Reisgröße. Es schmeckt natürlich nicht wie Reis, das Mundgefühl ist aber sehr ähnlich. Und wer Blumenkohl sowieso mag, wird das auch mögen 🙂
Dazu habe ich eine Paprika-Sahne Sauce gemacht, die zwar etwas mehr (Vorbereitungs-)Zeit benötigt, aber wirklich sehr lecker ist! Dazu hat mein kleiner Auflauf noch eine ‚Käse‘-Sesam Kruste bekommen. Lecker!

_MG_7119_MG_7096

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für 1-2 Portionen:
1 rote Paprika
1 rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
vegane Sahne
1 EL Hefeflocken
Salz, Pfeffer, Gewürze

ca. 350gr Blumenkohl

Paniermehl
Sesam
Hefeflocken
Salz, Pfeffer, Gewürze

Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
Die Paprika in 4 Stücke schneiden, das Kerngehäuse entfernen. Zwiebel abziehen und in Dicke Ringe schneiden. Paprika und Zwiebel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei 200°C Umluft 15-20min backen. Das Blech aus dem Ofen nehmen und ein nasses, kaltes Tuch auf die Paprika legen. Nach einigen Minuten die Haut der Paprika abziehen. Geschälte Paprika, Zwiebel, Knoblauch, vegane Sahne nach Belieben, Hefeflocken und Gewürze zu einer glatten Sauce mixen. Beiseite stellen.

Blumenkohl in kleine Röschen teilen und in den Mixer geben. Auf Reiskorngröße zerkleinern. Den Blumenkohlreis mit der Sauce in eine Auflaufform geben und gut vermischen.

Paniermehl, Sesam, Hefeflocken und Gewürze nach Belieben mischen und auf den Auflauf streuen.

Bei 180°C Ober/Unterhitze ca. 30min backen. Fertig! 🙂

Schreibe einen Kommentar