Banana Cinnamon Donuts

_MG_6834

Huhu!
Juhu – es ist Wochenende! Zeit zum Experimentieren und Backen 😉 Was aus meiner heutigen Backsession herausgekommen ist sehr ihr hier: super leckere Bananen Zimt Donuts mit Schokoguss. Und durch das Backen im Backofen sogar ohne viel Fett. Trotzdem sind sie sehr fluffig und sie schmecken himmlisch. Vorallem da der Zimt-Zucker beim Backen leicht karamellisiert. Hmm.. Da spanne ich euch nicht weiter auf die Folter – hier kommt das Rezept:

Für ca 16 Donuts:
200gr Mehl
100gr veganer Joghurt
9gr Hefe
20gr Zimt-Zucker
20gr weiche vegane Margarine
1/2 reife Banane, zermatscht

Vegane Margarine, geschmolzen
Zimt-Zucker

50gr vegane Schokolade

Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe zerbröseln, mit Zimt-Zucker im Joghurt auflösen und in die Mulde geben. Abgedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen. Banane & vegane Margarine zum Teig geben. Zu einem glatten, elastischen Teig kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort mind. 1 Stunde gehen lassen, der Teig sollte sein Volumen verdoppeln.

Den Teig kurz durchkneten und auswellen. Mit einem Glas oder ähnlichem die Donuts ausstechen und zB. mit einem Schnapsglas die Löcher ausstechen. Restlichen Teig zusammen kneten und so weiter verfahren bis der Teig aufgebraucht ist. Insgesamt gibt es etwa 16 Donuts.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und zugedeckt 1-2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.
Den Backofen auf 175°C Ober/Unterhitze vorheizen.
Die Donuts mit etwas geschmolzener Margarine bestreichen und sie mit Zimt-Zucker bestreuen. Dann bei 175°C etwa 12-15min backen. Auskühlen lassen.
Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und die Donuts damit überziehen. Fertig! 🙂

Schreibe einen Kommentar