Cranberry Pistazien Cookies

_MG_6264

Huhu!
Heute habe ich einen weiteren Punkt auf meiner To Do Liste abgehakt – Cranberry Pistazien Cookies. Ich liebe die Kombination aus fruchtig-süßen Cranberrys und nussigen Pistazien. Und ist euch schon aufgefallen, dass sie wie kleine Juwelen aussehen? Und das passend in den typischen Weihnachtsfarben Grün und Rot. 🙂

Für 1 Blech:
150gr Mehl
1 TL Backpulver
115gr vegane Margarine
65gr Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
60gr ungesalzene Pistazien
60gr getrocknete Cranberries

Margarine mit Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. Mehl mit Backpulver und Salz mischen und mit Margarine und Zucker zu einen glatten Teig kneten. Pistazien  und Cranberries unterheben. Den Teig in Frischhaltefolie packen und für mindestens 2-3h im Kühlschrank kalt stellen.
Backofen auf 170°C Ober/Unterhitze vorheizen. Ein Blech mit Backpapier auslegen. Etwa walnussgroße Kugeln aus dem Teig formen und auf dem Blech verteilen. 15-20min backen und gut auskühlen lassen.

_MG_6253

Schreibe einen Kommentar