HALLOWEEN Teil 2: Blutiger Red Velvet Cake

Huhu,
hier nun der 2. Teil meiner Halloween’kreationen‘: Ein Red Velvet Cake, gefüllt mit Himbeermarmelade und mit weißer Schokolade von iChoc überzogen. Etwas Zimt und Kakaopulver im Teig verleihen dem Kuchen eine ganz besondere Note.


12189445_894976500593925_76672353761265955_o

Für eine 16cm-Form:
225gr Mehl
100gr Zucker
3 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1 EL Apfelessig
250ml Sprudel
6 EL Öl
3 TL Kakaopulver
1/2 TL Zimt
Rote Lebensmittelfarbe(Menge je nach Farbitensität)

Himbeermarmelade

120gr vegane weiße Schokolade (zB iChoc)

Rote Lebensmittelfarbe
Vodka/Korn oder ähnliches

Mehl, Zucker, Backpulver, Natron, Essig, Sprudel, Öl, Kakaopulver, Zimt und Lebensmittelfarbe in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig rühren. Eine Springform fetten und den Teig einfüllen. Bei 180°C ca 60min backen. Sehr gut auskühlen lassen.

_MG_6002

Den Kuchen dritteln. Den untersten Boden mit der Marmelade bestreichen. Den 2. Boden aufsetzen und ebenfalls mit Marmelade bestreichen. Den 3. Boden aufsetzen und die Torte mit Himbeermarmelade einstreichen.
Gut durchkühlen.

_MG_6015

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Torte damit überziehen und fest werden lassen.

Dann einige Tropfen Vodka(oder ähnliches) mit roter Lebensmittelfarbe vermischen und auf die Torte spritzen. Fertig! 🙂

Schreibe einen Kommentar