Schoko-Kirsch-Chili Kuchen

_MG_2264[1]

Huhu! 🙂
Diesen Kuchen wünscht sich mein Vater schon lange! Er lieeebt Chilis und alles was scharf ist 🙂 Die fruchtig, sauren Kirschen bieten einen perfekten Kontrast zur süßen Schokolade und scharfen Chili. Der Kuchen schmeckt heiß besonders gut! Dazu ein Klecks vegane Schlagsahne.. <3

Für eine große Kastenform:
320gr Mehl
150gr Zucker
1/2 Pck. Backpulver
1/2 TL Natron
3 EL Schokopuddingpulver oder Stärke(dann evtl. mehr Kakao)
3 EL Kakao
1 Pck. Vanillezucker
50gr gehackte Zartbitterschokolade oder Schokoladentröpfchen
300ml Pflanzenmilch
230ml Öl
1 EL Apfelessig
5-6 TL Chiliöl(mehr oder weniger, nach Belieben)
150gr (Sauer-)Kirschen, entsteint

Mehl, Zucker, Backpulver, Natron, Puddingpulver/Stärke, Kakao, Vanillezucker und Schokolade mischen. Pflanzenmilch, Öl, Apfelessig und Chiliöl dazugeben und zu einem glatten Teig rühren. Kirschen unterheben.
Eine große Kastenform fetten und den Teig hineingeben. Bei 175°C Ober/Unterhitze ca 60min backen. Der Guss besteht aus Kabapulver und etwas Pflanzenmilch.

This entry was posted in Kuchen.

Schreibe einen Kommentar