Ofenberliner, Ofenkrapfen

Unglaublich einfach, lecker und leicht sind diese Ofenberliner/Ofenkrapfen. 🙂

Für 10-12 kleine Berliner:
1/2 Würfel frische Hefe
160ml lauwarme Pflanzenmilch
3-4 EL Zucker
mischen bis Hefe und Zucker aufgelöst sind. Gehen lassen bis die Hefe Bläschen bildet.

350gr Mehl
1 EL Sojamehl
1 Prise Salz
trocken mischen.

2-3 EL weiche vegane Butter/Margarine
Hefemischung
dazugeben und zu einem weichen, glatten Teig kneten. 10-12 kleine Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Abdecken und 45min gehen lassen.

Für 17-19 min bei 180°C backen. Abkühlen lassen und mit einem Spitzbeutel und geeigneter Tülle füllen. Neben Marmelade kann man die Berliner auch mit Pudding oder Schokocreme füllen.

Etwas vegane Margarine/Butter schmelzen und die Berliner damit bestreichen. Anschließend mit Puderzucker/Zucker betreuen oder darin wälzen – fertig 🙂

Schreibe einen Kommentar