Apfel-Tomatillo-Orangen Konfitüre

Dieses Jahr hatten wir einige Äpfel und Tomatillos im Garten und was macht man um sie haltbar zu machen? Natürlich, Konfitüre! 🙂 Diese doch etwas spezielle Konfitüre schmeckt richtig lecker. Die Komponenten Apfel, Tomatillo und Orange passen perfekt zusammen.

Für etwa 4 Gläser benötigt ihr:
650gr Tomatillos
650gr Äpfel
1 Orange oder 2 Mandarinen
1kg Gelierzucker
Orangensaft
Zitronensaft
Zimt

Die Äpfel schälen, entkernen und achteln. Mit 500gr Gelierzucker in einen großen Topf geben.

dddddddddd

Die Orange oder Mandarinen schälen und die Haut abmachen. Zu den Äpfeln geben.
Die Papierhaut der Tomatillos entfernen und Tomatillos gut waschen.

ddddddddddd

Je nach Größe halbieren oder vierteln und auch in den Topf geben.

ddddddddd

Restlichen Gelierzucker dazugeben und einen Schuss Orangensaft sowie Zitronensaft dazugeben. Kurz warm werden lassen und dann für etwa 30min gehen lassen.

dddddddd
ddddddd

Nun alles ca 4 Minuten kochen lassen.

dddddd
ddddd
Anschließend pürieren und absieben.

ddd
dd

Nochmals kurz aufkochen lassen und eine Prise Zimt dazugeben.

IMG_1194[1]

Sofort in heiß ausgespülte, saubere Gläser geben. Verschließen und kurz auf den Kopf stellen. Abkühlen lassen, fertig!

d
dddd
Liebe Grüße
Jenny

Schreibe einen Kommentar