Kokos-Schokokuchen mit Johannisbeeren | Coconut Chocolate Cake with Red Currants

_MG_9732
_MG_9709

Huhu!
Die ersten Johannisbeeren in unserem Garten sind reif – zumindest die, die die Vögel und das Wetter uns übrig gelassen haben 😉 Johannisbeeren mag ich nicht so gerne ‚pur‘ aber im Kuchen finde ich sie der Wahnsinn. Also gab es heute diesen leckeren Kokos-Schokokuchen mit roten Johannisbeeren. Na, wenn das kein perfekter Sonntagskuchen ist? Saftiger Kokoskuchen mit Schokoladenraspeln und süß-säuerlichen Johannisbeeren ♥

_MG_9703
_MG_9715

Für eine 26cm Springform mit Rohrboden:
300gr Mehl
100gr Zucker
2Pck Vanillezucker
1 1/2 TL Backpulver
40gr Kokosflocken
50gr vegane Schokoraspel
1 handvoll Johannisbeeren
1 Dose/ 400ml Kokosmilch aus der Dose

50gr vegane Schokolade
Kokosraspel und Johannisbeeren für die Deko

Backofen auf 175°C Ober/Unterhitze vorheizen.
Mehl, Zucker, Vanillezucker, Backpulver und Kokosflocken mischen. Die Kokosmilch dazugeben und zu einem glatten Teig rühren. Schokoraspel und Johannisbeeren unterheben. Den Teig in eine gefettete Springform mit Rohrboden geben. Etwa 30-40min backen. Gut auskühlen lassen und stürzen.
Die Schokolade vorsichtig im Wasserbad schmelzen und auf dem Kuchen verteilen. Mit Kokosraspeln und Johannisbeeren dekorieren – fertig!

_MG_9719
_MG_9714

For a 26cm baking pan with bundt insert:
300gr flour
100gr sugar
15gr vanilla sugar
1 1/2 tsp baking powder
40gr coconut flakes
50gr vegan grated chocolate
1 handful red currants
1 can/400ml coconut milk

50gr vegan chocolate
Coconut flakes and red currants for decoration

Preheat your oven to 175°C/350°F.
Mix flour, sugar, vanilla sugar, baking powder and coconut flakes together in a bowl. Add the coconut milk and mix well. Fold in grated chocolate and red currants. Pour into a greased baking pan with bundt insert and bake for about 30-40 minutes at 175°C/350°F. Let it cool and take it out of the pan.
Carefully melt the chocolate and drizzle it on the cake. Decorate with coconut flakes and red currants – done!

This entry was posted in Kuchen.

Schreibe einen Kommentar