HALLOWEEN Nr.2: Red Velvet Cake

redvelvetkleinDiese wunderbar ‚blutige‘ Torte ist absolut lecker. Die Himbeerbuttercreme harmoniert perfekt mit dem Schokokuchen.

Für eine 16er Springform:
210gr Mehl
160gr Zucker
1EL Stärke
1EL Schokopuddingpulver
3-4EL Kakaopulver
1/2Pck Backpulver
1/2 TL Natron
1Pck Vanillezucker
1 Prise Salz
trocken mischen.

175ml Pflanzenmilch
165ml Öl
dazugeben und zu einem glatten Teig rühren.

So viel Lebensmittelfarbe hinzugeben, bis der Teig ein schönes Tiefrot hat. Bei mir waren das etwa 4-5 Messerspitzen roter Pastenfarbe(Pati-Versand – Erdbeerrot).

Bei 175°C Ober/Unterhitze etwa 50-60min backen(Stäbchenprobe!)
Gut auskühlen lassen(am Besten über Nacht)

Für die Himbeerbuttercreme:
150gr weiche(!) vegane Butter zB Alsan
250gr Puderzucker
3-4TL Himbeergelee
mit dem Handrührgerät cremig rühren. Kalt stellen.

Den Kuchen dritteln. Das unterste Drittel mit Buttercreme bestreichen und das zweite Drittel darauf setzen. Dieses wieder mit Buttercreme bestreichen und das letzte Drittel aufsetzen.
Die Torte komplett mit Buttercreme einkleiden und für einige Stunden kalt stellen. Evtl. die Buttercreme außenherum ausbessern.
Nun kann die Torte mit Fondant(hier mit einigen Tropfen Vanille-Aroma) eingekleidet werden. Das ‚Blut‘ besteht aus einer Messerspitze Pastenfarbe(Pati-Versand – Erdbeerrot) und ein paar Tropfen Wasser, welches dann auf den Fondant gespritzt wird.
Fertig!

Liebe Grüße
Jenny

Schreibe einen Kommentar